Wer wir sind

Leitung

Dass sich unsere Berufe einmal so ergänzen würden, war nicht geplant. Und es fügt sich nun bestens zusammen: unsere Ausrichtung auf Familie und unser Einsatz für benachteiligte junge Menschen … und immer geht es um den „Baustoff“ des Lebens: nämlich Beziehungen.

Mitarbeiter Villa

Unsere Mitarbeiter kommen mit unterschiedlichen Schwerpunkten und beruflichen Erfahrungen ins Sonnenheim. Allen gemeinsam ist die bewusste Entscheidung für ein punktuelles gemeinsames Leben mit den Kindern. Nachtbereitschaften, Wochenend- und geteilte Dienstzeiten, eine Gesamtplanung für die Gruppe und jedes einzelne Kind, auch über das Jahr hinweg: an Eltern statt Verantwortung übernehmen. Das bedeutet auch immer wieder, die „Arbeit“ gedanklich oder gefühlsmässig mit nach Hause zu nehmen. Es erfordert die Bereitschaft, viel in Beziehungen zu investieren und viel von sich selbst als Person zu geben.

Mitarbeiter i-Tüpfelchen

Betreutes Jugendwohnen

Hauswirtschaft

Hauswirtschaftlich ist vieles in unseren Häusern, so wie in einer großen Familie eben auch. Unsere Hauswirtschafterin kocht in der Woche zu Mittag. Sie kümmert sich mit um den Einkauf und damit auch um die gesunde Ernährung. Sie gestaltet die Atmosphäre mit, z. B. dem Jahreskreis entsprechend beim Weihnachtsplätzchen backen oder Ostereier färben, ins Erdbeerfeld gehen, Brot backen im eigenen Backhäusle oder beim Äpfel versorgen aus dem Garten. Sie erklärt, was gesund und ungesund ist und achtet auch auf hygienische Verhältnisse in den Häusern. Wie sie den Kindern begegnet und sie mit einbezieht, ist mit wirksam in unserem pädagogischen Alltag.

Verwaltung

Die Organisation und Ordnung im Büro, die Verwaltungskommunikation bis hin zu Telefonaten, auch das Planen und Organisieren von großen und kleinen Aktivitäten, die Betreuung der Medien und nicht zuletzt das „Immer-kommen-können“, auch wenn es rund geht das ist entscheidend und Grundlage für einen gelingenden Alltag.